CORONA! CORONA!CORONA!

Aktuelle Informationen der Schulleitung

Bodenbergschule Schladern: Fröhlicher Kinderkarneval am 25. Februar 2020

100 Kinder, Lehrer, Eltern, Besucher und Freunde freuten sich am Karnevalsdienstag  gemeinsam über eine schöne und ausgelassene Karnevalsfeier in der Turnhalle der Bodenbergschule.

Die JeKits Band eröffnete mit einem Medley das Fest.  Alle Klassen hatten tolle Tänze oder Lieder eingeübt, die sie dem Publikum präsentieren konnten. Mitmachtänze sorgten für Stimmung. Motto: Heut ist so ein schöner Tag!

Durch das bunte Programm führte wie jedes Jahr unser Star Moderator Dieter Fischer mit viel Elan und Stimmung. Höhepunkt der Feier war der Auftritt der 69 Knubbel und Seematrosen  der KG Schladern. Einfach unbeschreiblich, was die Kinder und Jugendliche hier vollführen an Akrobatik, an Schritten und Figuren und an Freude! Bravo! Das Publikum erfreute sich an der Farbenpracht, der fetzigen Musik und der gelungenen Darstellung.

Danach kam hoher Besuch aus Dattenfeld:  Ihre Lieblichkeit Jule I. und Finn II.  begrüßte die Besucher samt Gefolge  mit einem gelungenen  Auftritt, bevor sie sich auf ihren letzten Auftritt auf dem Dattenfelder Zug begaben.

Die Theater AG machte den Abschluss unseres Programmes mit einer Krimieinlage. Die jagenden Reporter waren auf der Suche nach zwei Entführern, die  dann am Ende auch gefasst wurden. Auch Lehrer waren verdächtig…

Für das leibliche Wohl hatten Frau Sauerland, Frau Paesold , Frau Wahler und Herr Bremer einen Waffelstand organisiert. Es gab für alle Kinder eine kostenlose Waffel. Die Eltern erfreuten sich bei  einem Kaffee dazu. Vielen Dank!

Wir danken an dieser Stelle allen Helfern und Helferinnen, den Kindern und Besuchern für gute Stimmung und rufen: Alaaf bis zum nächsten Jahr!!

Das Bodenberg Kollegium

100 Kinder, Lehrer, Eltern, Besucher und Freunde freuten sich am Karnevalsdienstag  gemeinsam über eine schöne und ausgelassene Karnevalsfeier in der Turnhalle der Bodenbergschule.

Die JeKits Band eröffnete mit einem Medley das Fest.  Alle Klassen hatten tolle Tänze oder Lieder eingeübt, die sie dem Publikum präsentieren konnten. Mitmachtänze sorgten für Stimmung. Motto: Heut ist so ein schöner Tag!

Durch das bunte Programm führte wie jedes Jahr unser Star Moderator Dieter Fischer mit viel Elan und Stimmung. Höhepunkt der Feier war der Auftritt der 69 Knubbel und Seematrosen  der KG Schladern. Einfach unbeschreiblich, was die Kinder und Jugendliche hier vollführen an Akrobatik, an Schritten und Figuren und an Freude! Bravo! Das Publikum erfreute sich an der Farbenpracht, der fetzigen Musik und der gelungenen Darstellung.

Danach kam hoher Besuch aus Dattenfeld:  Ihre Lieblichkeit Jule I. und Finn II.  begrüßte die Besucher samt Gefolge  mit einem gelungenen  Auftritt, bevor sie sich auf ihren letzten Auftritt auf dem Dattenfelder Zug begaben.

Die Theater AG machte den Abschluss unseres Programmes mit einer Krimieinlage. Die jagenden Reporter waren auf der Suche nach zwei Entführern, die  dann am Ende auch gefasst wurden. Auch Lehrer waren verdächtig…

Für das leibliche Wohl hatten Frau Sauerland, Frau Paesold , Frau Wahler und Herr Bremer einen Waffelstand organisiert. Es gab für alle Kinder eine kostenlose Waffel. Die Eltern erfreuten sich bei  einem Kaffee dazu. Vielen Dank!

Wir danken an dieser Stelle allen Helfern und Helferinnen, den Kindern und Besuchern für gute Stimmung und rufen: Alaaf bis zum nächsten Jahr!!

Das Bodenberg Kollegium

 

 

 

 

 

Nistkastenprojekt vor dem krönenden Abschluss

Verkauf am 06.02.2020 in der Gesamtschule Rosbach

Liebe Eltern, liebe Kinder,

ein toller Tag war die große Nistkastenverkaufsaktion am 6. Februar.

Hier einige Bilder!

Marion Suttmann-König

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Großes Adventskonzert am 18.12.2019

Am Mittwoch, dem 18.12.2019 feierte die Bodenbergschule Schladern in der Halle kabelmetal den festlichen Jahresausklang 2019 gemeinsam mit allen Klassen, Lehrern , Eltern, Freunden und Besuchern.

Alle Klassen boten ein Weihnachtslied dar- mal andächtig  still – Schmetterlinge – oder lustig verwegen – Sonnen und Sterne-. Die Igelklasse hatte einen Klassiker eingeübt: „Engel auf den Feldern singen“  und mit großem Orff Instrumentarium begleitet. Alle Klassen sparten nicht mit solistischen Einlagen am Mikro- oder schweren Instrumentalparts, die aufwändig eingeübt wurden.  Mächtig stolz waren die Kinder  nach den gelungenen Vorführungen.

Die JeKits Band mit fast 20 Kindern machte den Auftakt und man kann jedes Jahr nur wieder staunen, wie Kinder es schaffen, auf so anspruchsvollen Instrumenten die Töne zu treffen und als gemeinsamer Klangkörper souverän zu agieren.

Der Eltern – Kinder- Chor, von der grassierenden Grippe etwas ausgedünnt, sang eine Ballade- Someday at Christmas – und endete mit einem echten Lobpreislied: Every praise ist to our God. Es begleiteten Papa Peter Jirzik am Piano, Thomas List  und Holger Müller an der Cajon . Vielen Dank für die tolle Unterstützung.

Der Förderverein und die Schulpflegschaft nutzten den Abend, um Anke Göbel und Tatjana Geier feierlich zu verabschieden. Beide Kollegen verlassen uns und hinterlassen ein großes Herzensloch.

Wir danken allen Mitwirkenden für die tolle Unterstützung und hoffen, die vielen schönen Lieder klingen in den Familien weiter nach.

 

 

Das Bodenberg Kollegium

Sankt Martinsfest am 16.11.2019

 Bodenbergschule Schladern – Martinszug am 16.11.2019  

 

Welch eine wunderbare kalte, herbstliche Nacht!

Nachdem in einem kurzen schönen Anspiel  die Theater AG unter der Leitung des Regisseurs Dieter Fischer  die Besucher an die Martinslegende erinnerte, sangen unsere Kinder  die geübten   Martinslieder aus voller Kehle,  während die wunderbaren  selbst gebastelten Laternen in allen Farben dazu leuchteten und in unserer dunklen Turnhalle ein farbenfrohes Lichtspiel herbeizauberten.

Pünktlich um 18.00 Uhr zogen dann alle los. An der Spitze unsere Frau Sankt Martin, Alena Bremer und die begeisterte Kinderschar mitsamt Eltern und Besuchern. Die Musik ertönte vom Siegtaler Bläsercorps.

Ein schönes wohliges Feuer empfing den Martinszug  auf  dem Schulgelände , wo viele Helfer und Helferinnen   Glühwein und Kakao, Weckmänner und Würstchen ausgaben.

Wir danken unseren vielen helfenden Eltern, der Schulpflegschaft, dem Kindergarten Sausewind   sehr  herzlich  für den wunderschönen Martinsabend, ganz besonders Frau Bianca Schmidt und Frau Auerbach, die die Tombola für uns alle bestens organisiert hatten. Die Kinder zogen Lose über Lose (72) – tolle Sachen von Raiffeisenbank und Westerwaldbank,  den Schladerner und Rosbacher  Einzelhändlern,  10 Einkaufsgutscheine der Werbegemeinschaft Rosbach und  Gutscheine von kabelmetal.

Besonders herzlich danken wir den  Musikern, der Feuerwehr und unserem treuen  Förderverein, der das Fest wie jedes Jahr organisierte!

Sankt Martin ist  unser  Highlight im November.  Danke!

 

Das Bodenberg Kollegium

Hier die Gewinnerlosnummern  :

Blau: 002, 018, 154, 162, 192, 519, 521, 543, 550, 559, 565, 595

Gelb: 075, 099, 601, 610, 618, 677, 691, 693, 836, 905, 928, 986

Rot: 274, 287, 607, 717, 766, 801, 848, 882, 920, 928, 933, 980, 987, 988

Grün: 693, 703, 705, 707, 721, 736, 799, 841 ,847

Orange: 514, 521, 584, 632, 647, 652, 678, 749, 777, 793

(Alle Angaben ohne Gewähr)

Wir bitten alle glücklichen Gewinner und Gewinnerinnen, die Preise gegen Vorlage des Losabschnittes im Büro der Bodenbergschule Schladern abzuholen.

Einschulung der Erstklässler

29.August 2019

Wir begrüßen alle Erstklässler ganz herzlich in der Bodenbergschule Schladern.

Bodenbergschule Schladern: Jahreskonzert des JeKits Projektes 2019

Eine Zeitreise mit viel Musik

Auch dieses Jahr lud Damir Akhmetkhanov nach einer tollen musikalischen  Arbeit im Schuljahr 2018/19  mit den Schladerner JeKits Kindern zu einem Jahresabschlusskonzert in die Aula des BGH ein. Alle Bodenberg Schüler samt ihren Lehrern  waren mitgekommen und viele, viele Eltern hatten sich den Termin frei gehalten, so dass am 28.5.2019 Aula und Parkplätze des Bodelschwing Gymnasiums in Herchen vormittags voll besetzt waren.

Die Kinder präsentierten stolz und mit Bravour , was sie im Schuljahr gelernt hatten. Unter der Leitung Damir Akhmetkhanovs  präsentierten sie  mit ihrem spannenden Mini- Musical eine gelungene „Zeitreise“ und weitere Musikstücke.

Zur Begrüßung spielten Schüler des Bodelschwing Gymnasiums ein Stück, das flott einstimmte und viel Laune auf mehr machte.

Dann kamen die Bodenberger und Leuscheider  Zweit- und Drittklässler  auf die Bühne, um ihre Plätze für das Musical einzunehmen. Sie reisten mit Hilfe ihres Piloten Silas Auerbach  und Co-Piloten Samuel  Weiß 1000 Jahre zurück zu einer alten Burg, landeten dann in der Zukunft 3019, die von Robotern beherrscht wurde und kamen anschließend zum Glück wieder heil in der Gegenwart an. Die Reise wurde von Liedern der Zweitklässler und den Instrumenten der Schladerner Drittklässler  begleitet und mit viel Applaus belohnt.

Im Anschluss spielten die Bands aus Schladern und Leuscheid  - (bestehend aus Trompeten, Gitarren, Keyboardern, Klarinetten, Perkussionisten) - zunächst einzeln und dann gemeinsam. Die Zuschauer waren am Ende der Vorstellung so begeistert, dass unter Zugabe- Rufen das letzte Bandlied  „Cool Cat“ ein weiteres Mal gespielt wurde.

Für das Kollegium der Bodenbergschule

Lisa Hupperich