Neues Musikprojekt an der Bodenbergschule

Bodenbergschule Schladern:

Projekt JeKits erfolgreich gestartet

 

Jeden Mittwoch freuen sich unsere Zweitklässler in diesem Schuljahr auf die JeKits Stunde mit  Damir Akhmetkhanvo und Frau Kruse- Struck.

Ein Tandem aus einem Musiker der Musikschule Waldbröl und einer Musklehrerin unserer Schule unterrichtet gemeinsam in diesem tollen Projekt, was vom Land NRW gefördert wird und bei Erfolg regelmäßig weitergeführt werden soll.

Die Bodenbergschule Schladern hat sich erfolgreich um die Teilnahme an einem landesweiten Programm "Jedem Kind ein Instrument" im Schuljahr 2015/16 beworben und wurde von einer Jury aus vielen Bewerbungen ausgewählt. Jeder Zweitklässler nimmt kostenlos an einer zusätzlichen Musikstunde teil, in der er grundlegende Erfahrungen im gemeinsamen Musizieren macht. Dieser Unterricht findet innerhalb der Stundentafel statt und ist kostenfrei. Im kommenden Schuljahr 2016-2017 dann können sich alle Zweitklässler für ein Instrument entscheiden, was sie erlernen möchten. Zu einem sehr kleinen Preis bei gestelltem Leihinstrument erhält dann jedes Kind Unterricht in seinem Instrument und nimmt an einer zusätzlichen Ensemblestunde  in der Schule teil

Wir alle freuen uns sehr, dass dieses Projekt zustande gekommen ist und sind gespannt, was die Zweitklässler alles aus dieser zusätzlichen Begegnung mit Musik mitnehmen werden.

Damir Akhmetkhanvo wird ihnen viele klassische  Instrumente vorstellen. Die Kinder probieren dann diese Instrumente aus und finden so spielerisch zu ihrem "Lieblingsinstrument". Nebenbei werden sie rhythmisch und stimmbildnerisch geschult, machen Erfahrungen im gemeinsamen Musizieren und Improvisieren. Besonders praktisch ist das Tandem für das aktive Musizieren. Gleich zwei Musiker betreuen die Aktionen und da klingt Vieles gleich schon richtig cool.

Viel Spaß und viel Freude beim Musizieren wünschen wir allen unseren Zweitklässlern.  
Ein tolles Projekt!

Marion Suttmann-König